Thorben Jost wird starker 2. beim MTB-Bulls-Cup Auftakt

Thorben Jost wird starker 2. beim MTB-Bulls-Cup Auftakt

Bei strahlend blauem Himmel ist am Wochenende in Adenau in der Vulkaneifel die MTB Saison eröffnet worden.  Auch Thorben Jost vom RSC-Grünberg nutzte dieses Rennen als ersten Formtest und zur Vorbereitung für die wichtigen Rennen der Saison.

Thorben startet auch dieses Jahr wieder für das Profi-Team Marder STOP&GO und ging mit 21 Kontrahenten auf die anspruchsvolle Strecke.

Vom Start weg setzen sich 3 Fahrer in der Altersklasse U17 gleich vom Rest des Feldes ab wo sich auch Thorsten Jost mit einreite. In der dritten von fünf Runden kam ein weiterer Fahrer in diese Führungstrio hinzu. In der Führungsgruppe wechselten sich die Fahrer permanent mit der Führungsarbeit ab und hielten das Tempo in dieser Gruppe sehr hoch sodass sich eine immer größer werdende Lücke zum restlichen Fahrerfeld auftat.
Am letzten langen Anstieg fuhren die Fahrer dann alle „all out“ um die Platzierungen. Somit gab es eine Vorentscheidung für den kurz darauf folgenden Zieleinlauf.
Am Ende bedeutete dies für den Theo-Koch-Schüler Thorben Jost den zweiten Platz im Ziel.
Jost in Anschluss: „Ich bin mit diesem Ergebnis sehr zufrieden denn darauf lässt es sich am Ende der Vorbereitungszeit gut aufbauen.“


Drucken   E-Mail